Angebote für Kinder und Schüler

Zeit für Erholung

Kurzzeitbetreuung

Sie betreuen zuhause einen Angehörigen mit Behinderung und brauchen vorübergehend Entlastung, weil Sie zum Beispiel krank geworden sind oder weil Sie eine persönliche Auszeit, einen Urlaub oder eine Kur benötigen oder einfach einmal Zeit zum "auftanken" und "durchatmen" brauchen.

Interdisziplinäre Frühförderstelle

Frühförderung im Rems-Murr-Kreis

Als interdisziplinäre Frühförderstelle des Rems-Murr-Kreises fördern wir Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen von der Geburt bis zum Schulbeginn. Individuelle und interdisziplinäre Förderung der Kinder, sowie die Beratung der Eltern stehen hierbei im Mittelpunkt.

Wohn- und Assistenzangebote

für Kinder und Jugendliche

Mit dem Kompass in die richtige Richtung. Wir gestalten Wege in die Zukunft für Menschen mit Behinderung.

Kinder- und Familienzentrum

Offen für alle Familien

In Stuttgart-Heslach betreuen wir Kinder zwischen null und sechs Jahren mit und ohne Behinderung. Und aus vielen verschiedenen Kulturkreisen.

Kindertagesstätte Baumhaus im Ameisenbühl

Besondere Förderung

In der integrativen Kindertagesstätte in Waiblingen gehören Bewegungstraining und Sprachförderung zum Tagesprogramm.

Fachdienst Fabian

Erstberatung / Kontakt

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom interdisziplinären Fachdienst FABIAN informieren Sie gerne ausführlich über unsere Angebote und beantworten Ihre Fragen. Schreiben Sie uns oder rufen Sie an und vereinbaren einen Termin für ein persönliches Erstberatungsgespräch.

Torwiesenschule

Gelebte Inklusion

Wir leben vor, wie behinderte und nichtbehinderte Kinder von- und miteinander lernen können. Und das mit viel Freude. 

Theodor-Dierlamm-Schule

Jeder Mensch ist einmalig

In Kernen-Stetten lernen Kinder und junge Menschen mit geistiger und teilweise auch körperlicher Behinderung. Jeden Tag ein bisschen mehr.

Hort an der Torwiesenschule

Vor und nach dem Unterricht

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse eins bis vier der Torwiesenschule können den Hort besuchen.

Zeit für Geschwister

Geschwistertreff

Du hast eine Schwester oder einen Bruder mit Behinderung und bist zwischen 7 und 16 Jahre alt? Deine Situation ist etwas Besonderes. Andere in deinem Alter können das oft nur schlecht nachvollziehen oder gar nicht verstehen. Manchmal fühlst du dich unverstanden und allein gelassen.

Kannst Du dir vorstellen, dass es noch viele andere gibt, denen es genauso geht wie dir? Bei uns könnt ihr euch kennenlernen. Der Geschwister-Treff bietet dir Treffen mit anderen Geschwisterkindern, bei denen DU einmal zu Wort kommst.

Unterstützung und Freizeit

Bahn frei für Lebensfreude

Unterstützung und Entlastungsangebote bieten wir Menschen mit Behinderung und ihren Familien auf vielfältige Weise und unabhängig davon, wo sie leben.

Unsere Angebote der Offenen Hilfen richten sich insbesondere an Menschen mit Behinderung, die zusammen mit ihrer Familie oder in der eigenen Wohnung leben. 

Individuelle Unterstützung bieten wir in Form von persönlicher Assistenz und Einzelbegleitung

Johannes-Landenberger-Schule

Damit lernen leichter fällt

Wir bereiten Jugendliche auf die Berufsausbildung vor und unterstützen bei Lernschwäche. Die Entwicklung der Selbständigkeit und Leistungsbereitschaft wird besonders gefördert. Neben dem regulären Unterricht bieten wir individuelle Lernförderung, Zusatz- und Stützunterricht. Beim Bewerbungsverfahren auf einen Arbeitsplatz unterstützt die Johannes-Landenberger-Schule die Schülerinnen und Schüler.

Wege aus der Krise

Familienberatung

Wir unterstützen Familien in Krisen- situationen und schwierigen Lebenslagen und beraten sie, wie sie mit Besonder- heiten in der Entwicklung von Angehörigen umgehen können. Und wir finden mit ihnen gemeinsam Lösungsmöglichkeiten bei Schwierigkeiten untereinander und in Konfliktsituationen.

Für alle verständlich: Informationen in leichter Sprache

Schauen Sie einfach nach diesem Symbol. Überall dort, wo es auftaucht, bieten wir Informationen in einfacher Sprache.