Wie unser Baden-Württemberg-Puzzle entsteht

Ein dreidimensionaler Blick aufs "Ländle"

 

Arbeitserzieher-Schüler haben angefangen, ein Puzzle zu bauen.

Die Schüler besuchen den Vollzeitkurs 2020 in der Ludwig-Schlaich-Akademie.

Leider ist das Puzzle noch nicht ganz fertig.

Das Video über die Entstehung zeigt aber, mit welcher Begeisterung alle Beteiligten am Werk sind.

 

 

12 Puzzleteile für die 12 Regionen Baden-Württembergs

Das Puzzle besteht aus 12 Teilen – ein Teil für jede Region Baden-Württembergs.

Jeder Schüler hat ein Teil gebaut und angemalt.

Sie haben auch Videos zu den Regionen erstellt, die wir auf unserem Youtube-Kanal veröffentlichen:

Hier finden Sie das Video über die Region Bodensee/Oberschwaben mit Friedrichshafen, Ravensburg und Sigmaringen.

Hier finden Sie das Video über die Neckar-Alb-Region mit Tübingen, Reutlingen und der Burg Hohenzollern.

Hier finden Sie das Video über die Region Donau-Iller mit Ulm, Biberach und dem Federsee.

Hier finden Sie das Video über die Region südlicher Oberrhein mit Freiburg, dem Hochschwarzwald und dem Europapark Rust.

Hier finden Sie das Video über die Rhein-Neckar-Region mit Mannheim und Hockenheim.

Hier finden Sie das Video über die Region Mittlerer Oberrhein mit Karlsruhe und Ettlingen.

Hier finden Sie das Video über die Region Stuttgart mit Waiblingen und Sehenswürdigkeiten von Stuttgart wie dem Fernsehturm,
der Wilhelma sowie dem Daimler-Benz- und Porsche Museum.

Hier finden Sie das Video über die Region Ostwürttemberg mit Schwäbisch Gmünd, Giengen und Heidenheim.

Hier finden Sie das Video über die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Das Puzzle im Einsatz 

Natürlich hoffen wir, dass das Puzzle auch zum Einsatz kommt.

Wer möchte, kann damit puzzeln.

Das macht Spaß und man kann viel über Baden-Württemberg lernen.

Sie wollen das Puzzle ausprobieren?

Dann schreiben Sie an: Info-Wahlen-FABIAN@diakonie-stetten.de

Über Anfragen freuen wir uns sehr!

 

Das Baden-Württemberg-Puzzle

Unsere Heimat Baden-Württemberg

 

Die Arbeitserzieherschüler der Ludwig-Schlaich-Akademie haben ein Baden-Württemberg-Puzzle gemacht.

 

Was sind Arbeitserzieher?

Arbeitserzieher helfen Menschen, die es schwerer haben, eine passende Arbeit zu finden.

Zum Beispiel:

  • Menschen mit körperlichen Behinderungen
  • Menschen mit einer geistigen Behinderung
  • Menschen, die süchtig sind
  • Menschen, die einen schweren Unfall hatten

Arbeitserzieher arbeiten zum Beispiel:

  • in Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • in Beratungsstellen
  • in Gefängnissen

Die Arbeitserzieherschüler der Ludwig-Schlaich-Akademie haben alle bereits Berufe gelernt.

Zum Beispiel:

  • Schreiner
  • Maler
  • Gärtner

Sie möchten mehr über den Beruf erfahren?

Auf dieser Internetseite können Sie sich über die Ausbildung zum Arbeits·erzieher informieren.

In der Kreativen Werkstatt der Diakonie Stetten haben die Schüler ein Baden-Württemberg Puzzle gebaut.

 

Was ist die Kreative Werkstatt?

In der Kreativen Werkstatt können Menschen mit Behinderung künstlerisch tätig sein.  

Zum Beispiel können sie Bilder malen.

Sie können auch Skulpturen machen.

Eine Skulptur ist ein Kunstwerk, das man baut oder formt.

Sie kann aus unterschiedlichem Material sein. Zum Beispiel:

  • Holz
  • Ton
  • Stein
  • Metall

 

Auch die Arbeitserzieherschüler haben Unterricht in der Kreativen Werkstatt.

Sie haben ein Baden-Württemberg-Puzzle gemacht.

Das Puzzle besteht aus 12 Teilen.

Genauso besteht Baden-Württemberg aus 12 Teilen.

Diese Teile nennt man Regionen.

Jeder Schüler hat ein Teil gebaut und angemalt.

Sie haben dabei viel über die Regionen gelernt.

Auf dieser Internetseite können Sie sich über die Kreative Werkstatt informieren.