Hier können Sie alle Texte lesen

Schreibwettbewerb: Heimat - Was ist das?

Sie interessieren sich für die Texte, die wir beim Schreibwettbewerb bekommen haben?

Das freut uns sehr.

Hier können Sie alle Texte lesen.

Wir stellen sie hier ab dem 8. Juni 2021 nach und nach ein.

Jeden Tag kommen ein paar neue Texte dazu.

Die Reihenfolge sagt nichts darüber aus, wie gut die Texte sind. 

Wir stellen sie ungefähr in der Reihenfolge ein, in der wir sie bekommen haben. 

Jeder Text  ist etwas ganz Besonderes.

Die Auswahl ist uns schwergefallen.

Wie erkennen Sie die Texte, die uns am besten gefallen haben?

Die für uns besten 6 Texte haben einen Rahmen in Orange.

Die nächstbesten 9 Texte haben einen Rahmen in Lila.

Die restlichen Texte haben einen Rahmen in Grün. 

Andere Leute finden vielleicht andere Texte besser. 

Sie können sich auf jeden Fall auf tolle und vielfältige Texte freuen. 

Sie spiegeln wider, was Heimat alles sein kann. 

 

Wichtig ist:

Die Texte gehören den Menschen, die sie geschrieben haben.

Diese Menschen sind auch für den Inhalt verantwortlich.

Wir dürfen die Texte hier zeigen.

Und Sie können die Texte lesen. 

Aber Sie dürfen die Texte nicht anders verwenden. 

 

Wir beginnen mit einem Grußwort von Carolina Mähner.

Carolina Mähner hatte die Idee, einen Schreibwettbewerb zu veranstalten. 

Dafür bedanken wir uns herzlich.

Viel Spaß beim Lesen wünscht die Jury des Schreibwettbewerbs.

Heimat kennt keine Grenzen

Grußwort von Carolina Mähner

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schreibwettbewerbs,

Heimat – Was ist das?“ So lautete das Motto des Schreibwettbewerbs.

Dabei zeigte sich, dass Heimat für jeden etwas anderes sein kann.

Damit ist Heimat schon mal eines:
vielseitig, kunterbunt und ganz individuell.

Auch mich hat das Thema Heimat beschäftigt.

Anfangs geschah das durch dieses Projekt, an dem ich bis Ende Januar 2021 beteiligt war.

Dann begab ich mich auf eine Reise und nun lebe ich 9.251 Kilometer von meinem Heimatort entfernt.

Für mich hat der Begriff „Heimat“ eine ganz neue Bedeutung bekommen.

Ich fragte mich:
Wie weit kann man von seiner Heimat entfernt sein und sich dennoch verbunden fühlen?

Wenn Heimat nur ein Ort wäre, dann würde das Gefühl enden, wenn man diesen Ort verlässt.

Wenn Heimat nur Familie wäre, dann würde das Gefühl enden, wenn man nicht von ihr umgeben ist.

Wäre Heimat aber auch ein Gefühl der Verbundenheit, welches wir stets im Herzen mit uns tragen:

Wie weit kann man dann von seiner Heimat entfernt sein und sich dennoch mit ihr verbunden fühlen?

Meine Antwort darauf lautet:
Ich bin 9.251 Kilometer entfernt und ich fühle mich immer noch mit meiner Heimat verbunden.

Heimat kennt keine Entfernung.

Heimat kann sich ausdehnen. Es bilden sich im Laufe des Lebens neue Verbindungen zu Land und Leuten.

Dadurch kann man eine oder mehrere Heimaten haben und das Gefühl von Heimat als unendlich erleben.

Heimat kennt keine Grenzen.

Ist es nicht ein toller Gedanke, wenn es nur ein „Mehr“ an Heimatgefühlen gibt, anstatt ein „Weniger“?

Wenn Heimat immer dort ist, wo du selbst bist?

Und schließlich: Wenn Heimat keine Entfernung kennt und als grenzenlos erlebt werden kann?

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Freude mit den Texten.

Und ich wünsche Ihnen und viele (neue) Inspirationen und Gedankengänge, wie man über Heimat denken und schreiben kann.

Herzliche Grüße

Carolina Mähner

"Heimat" von Michael

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Christoph (und Mogli)

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimatliebe" von Nadja Dietz

Hier können Sie den Text lesen. 

"Heimat ist eine Erinnerung" von Gwendolin Simper

Hier können Sie den Text lesen.

"Was ein einsamer Schneespaziergang mit Entscheidungen macht" von Gwendolin Simper

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

"Kohlsuppe" von Birgit Sonnberger

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimat (Strümpfelbach)" von Alfred Krammer

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimat" von Günter Meder

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Die Anglerjacke" von Günter Meder

Hier können Sie den Text lesen.

"Liegenschaft Gruft" von Kurt Blessing

Hier können Sie den Text lesen.

"Unsere wahre Heimat" von Rebecca Netzel

Hier können Sie den Text lesen.

"Das verlassene Schneckenhaus (Musik)" von Marcus Soike

Hier können Sie den Text lesen. 

"Heimat" von Felix Eberl

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Kathrin Schlotterer

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Urlaub in Ferrara" von Barbara Ladurner

Hier können Sie den Text lesen.

"Der Klang der Stille" von Daniel Mylow

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Anne Ellinger

Hier können Sie den Text lesen.

"Am Bahngleis" von Manfred Luczinski

Hier können Sie den Text lesen. 

"Heimat" von Giga Beradze

Hier können Sie den Text lesen.

"Immer wieder sonntags" von Helena Beuchert

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

"Ein Löffel Gänseschmalz" von Detlef Wendt

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Funkstille" von Anna Noah

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Zu leben begehren" von Gerwin Haybäck

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimat" von Karl-Heinz Vogel

Hier können Sie den Text lesen.

"Rubina und Saphira - Heimat bist du" von Mirjam Hey

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Monika Kohley

Hier können Sie den Text lesen.

"Meine Oma und ich" von Gisela Sachs

Hier können Sie den Text lesen. 

"Der Hügel" von Maria-Ioana Barbu-Kastrati

Hier können Sie den Text lesen.

"Das kann uns keiner nehmen" von Luzia Mahler

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Tübingen - die Stadt meiner Heimat" von Wolfgang Rinn

Hier können Sie den Text lesen.

"Rosa Nest mit Hängematte und vier Birken" von Simon Geiger

Hier können Sie den Text lesen.

"Peterlili und seine Heimat" von Peter Gericke

Hier können Sie den Text lesen.

"Peters Heimat" von Peter Gericke

Hier können Sie den Text lesen. 

"Dorfgeister" von Pascal Polosik

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat ist Sprache" von Renate Seibold

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

"Verweile doch, du bist so schön ... - Ein Liebesbrief" von Petra Hänny

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Geteiltes Herz" von Janina Haselbach

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Russlands Steppe" von Burkhard Bartsch

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Stetig dieses Stetten" von Burkhard Bartsch

Hier können Sie den Text lesen.

"Warum liegt der Schwarzwald nicht am Meer" von Ellen Westphal

Hier können Sie den Text lesen.

"Goldenes Glöckchen" von Walter Schüle

Hier können Sie den Text lesen.

"Aus Spaß wird ernst" von Jule Maile

Hier können Sie den Text lesen. 

"Heimatgefühle" von Änne Maile

Hier können Sie den Text lesen.

"Die Krokodile - Aufregung in Stetten" von Michael Maile

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimat - Baden-Württemberg" von Christian Janßen

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat in Baden-Württemberg wie?" von Laura Dominguez

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Ilona Joensson

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimatgefühle" von Emma Gänzler

Hier können Sie den Text lesen. 

"Mein Heim - meine Heimat" von Andrea Gänzler

Hier können Sie den Text lesen.

"Nur ein Koffer" von Bettina Schneider

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

"@Heimat" von Nathalie Wollmann

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimat" von Wolfgang Heyer

Dieser Text gehört zu den 6 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Hisst die Segel Richtung Heimat" von David Rolinger

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Geliehene Heimat" von Luis Filipe Couto

Hier können Sie den Text lesen.

"Ein weites Feld" von Claudia von der Haar

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat - Was ist das?" von Lilij Fischer

Hier können Sie den Text lesen.

"Fort-Flug" von Nelly Klein

Hier können Sie den Text lesen. 

"Ein Spaziergang" von Claudius Pflug

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat im Fremdland" von Fehizoro Hercule Donnël Rakotomahafaly Dinasoa

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimat" von Ronja Greule

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Schwäbische Gutsle" von Anton Zuber

Dieser Text gehört zu den 15 besten.

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Heimatlos" von Nancy Riemer

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Elternhäuser" von Helmut Blepp

... und zwei weitere Gedichte.

Hier können Sie die Texte lesen.

"Linie 206" von C. B.

Hier können Sie den Text lesen.

"Heimatspuren" von Brigitte RITA Articus

Hier können Sie den Text lesen.

"Verwehrte Heimat" von Lara-Simone Articus

Hier können Sie den Text lesen. 

"Heimatstube" von Josef Haag

Hier können Sie den Text lesen.

"Am Horbach" von Louise-Caroline Büttner

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Das Bild" von Martha Münder

Hier können Sie die Texte lesen.

"Ein buntes Stückchen Erde" von Heike Ross

Hier können Sie den Text lesen.

"Tiefe Wurzeln" von Ingrid Hägele

Hier können Sie den Text lesen.

"Ski fahren" von Luitgard Kasper-Merbach

Hier können Sie den Text lesen. 

"Meine Heimat" von Maria Filp

Hier können Sie den Text lesen.

"Nochmal ganz neu anfangen" von Klaus Hermann

Hier können Sie den Text lesen.

 

"Reise a là Holgersson" von Heiderose Scheerer

Hier können Sie die Texte lesen.