für Angehörige und rechtliche Betreuer*innen

Informationen zum Corona-Virus

aktuelle Info, Stand April 2022

Wir verfolgen aufmerksam die aktuellen Entwicklungen und passen unsere Maßnahmen laufend an die Vorgaben und Empfehlungen der Gesundheitsämter und des Robert-Koch-Instituts, sowie an die Verordnungen des Landes Baden-Württemberg an. 

Laut aktueller Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sind Besuche von Familienangehörigen in unseren Wohnhäusern unter Beachtung verschiedener Schutzmaßnahmen möglich. Wir beachten dabei sehr genau die behördlichen Vorgaben und Empfehlungen zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner und beobachten auch die aktuelle Entwicklung der Gesamtsituation.

Bitte beachten Sie, dass derzeit in allen Gebäuden der Diakonie Stetten weiterhin eine generelle Maskenpflicht gilt.

Für Besuche in den Wohneinrichtungen der Geschäftsbereiche „Leben Wohnen Kernen“ und „Leben Wohnen Regional“ beachten Sie bitte folgende Hinweisdokumente, die Sie zum Teil auch ausgehängt bzw. ausgelegt vor Ort finden. Die Besuchsregelungen orientieren sich an den aktuell gültigen Vorgaben der allgemeinen Corona-Verordnung Baden-Württemberg und der Corona-Verordnung für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Für die Klient*innen, die im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW) oder des Betreuten Wohnens in Familien (BWF) begleitet werden, gelten die besonderen Besuchs-Regelungen nicht. Für sie gilt die allgemeine Corona-Verordnung.

Weitere Infos zu den aktuell geltenden Regelungen erhalten Sie von den Ihnen bekannten Ansprechpersonen. 

Angehörige von Senioren, die in einer Pflegeeinrichtung des Alexander-Stifts betreut werden, finden weitere Infos zu den Besuchs- und Kontaktmöglichkeiten unter www.alexander-stift.de 

Unsere Pressemitteilungen zur Corona-Situation in der Diakonie Stetten finden Sie hier.
 

Für weitere Informationen zum Corona-Virus und zur aktuellen Situation möchten wir Sie auf die Homepage des Robert-Koch-Instituts (RKI) 
und die Homepage der Landesregierung Baden-Württemberg verweisen. 

>> zur Startseite "Informationen zum Corona-Virus"

Nach oben